Die Entwicklung des Unternehmens - von damals bis heute

Juni 2012

Modernisierung des Maschinenparks. Das Personal umfasst einen stabilen Mitarbeiterstand von 22 Frauen und Männern. Seit 2011 haben wir erstmals eine Auszubildende zur Verfahrensmechanikerin.

Für den Ausbildungsbeginn 2012 sind wieder 3 Ausbildungsplätze vorgesehen, die alle Bereiche des Unternehmens abdecken.

Oktober 2010

Erweiterung des Maschinenparks auf 22 Spritzgießmaschinen. Das Personal umfasst einen stabilen Mitarbeiterstand von 19 Frauen und Männer. Weiterhin lernt 1 Auszubildender in der Produktion.

Januar 2007

Ausbau auf 20 Spritzgießmaschinen im Schichtbetrieb, Erweiterung der Lagerkapazität durch einen Neubau einer Halle von 300 m².

Januar 2006

18 Spritzgießmaschinen im Schichtbetrieb mit insgesamt 28 Mitarbeitern; davon 6 Auszubildende.

Das Unternehmen hat sich zu einem Lieferanten von technischen Kunststoffteilen entwickelt, die sowohl im Automotive Bereich, als auch in der Elektroindustrie und im Maschinen- und Werkzeugbau zur Anwendung kommen. Mit Hilfe unseres leistungsfähigen Werkzeugbaus und unserer langjährigen Erfahrung in der Gestaltung technischer Spritzgusserzeugnisse werden wir auch speziellen Anforderungen gerecht.

Januar 2000

Umzug der Firma nach Eichstädt in Brandenburg, in eine neu errichtete Produktionshalle mit Sozial- und Verwaltungsgebäude. Erweiterung auf 12 Spritzgießmaschinen und 13 Mitarbeiter. Die Halle, mit einer Fläche von ca. 1000 m², ermöglichte eine Ausweitung der Produktion.

Januar 1997

Verkauf der Firma an Norbert Weigel. Erweiterung auf 10 Spritzgießmaschinen und 11 Mitarbeiter. Entstehung des Firmenlogos unter Berücksichtigung der Unternehmenswurzeln.

April 1986

Standortwechsel innerhalb Berlins; Erweiterung des Betriebs mit zusätzlich 4 Spritzgießmaschinen und 6 Mitarbeitern.

April 1963

Gründung der Firma von Klaus Christochowitz in Berlin als reiner Werkzeugbau.

Wichtige weitere Momente und Informationen die es wert sind, verbreitet zu werden, finden Sie zusätzlich im Bereich Nachrichten.